Bandmitglieder

Christl

Gesang, Gitarre, Songwriting

Christiane Veith
  • Abschluss „Songwriting“ und „Musikkomponist“ (Deutsche Pop München) 2012-2014. Spät, aber immerhin gemacht.
  • Die Liebe zur Musik: extrem hoch*****
  • Liada schreim ist ihre Leidenschaft – sie ist stets bemüht, dass die „message“ auch ankommt –  gerne steht sie auf der Bühne –  und des mit so einer super Band – ein Traum ist definitiv wahr geworden 🙂
  • „Wo die Sprache aufhört, fängt die Musik an.“ (E.T.A. Hoffman)

Rupi

Gitarre, Klarinette, Geige, Saxophon, Gesang (zweiteStimme!)

Rupert Veith
  • Multiinstrumentalist, der (fast) alles kann. Abwechslung muss sein. Auf allen Instrumenten stets für ein Solo zu haben und immer beides parat: Harmonielehre beherrschen und improvisieren.
  • Meist für’s Arrangement zuständig. Da kann er seine jahrzehnte lange Musikerfahrung einbringen.
  • Auch der Aufbau der Technik ist seins (und damit leider die Schlepperei der Anlage vom Keller ins Auto, dann auf die Bühne, wieder ins Auto und in den Keller–DANKE !)
  • Arbeitstechnisch unterwegs als Physiker, ansonsten als Musiker für eine Country-Folk-Cover-Band tätig.

Manfred (Howie)

Gesang, Gitarre, Songwriting

  • Der Mann von der Telekom und der Mann an den Tasten mit der meisten Banderfahrung
  • Tasten sind seine Stärke – ob am Klavier oder an der Quetschn
  • Jedes Tasten-Solo ein absouter Hörgenuss
  • Zusätzlich bei zwei Cover-Bands dabei: Rolling-Stones-Cover-Band und Country-Folk-Cover-Band.
  • Gründungsmitglied – wofür wir ihm sehr dankbar sind!
  • Ohne ihn gäb’s keine „Koa PANik Band“ 🙂

Ale

Percussion

Ale
  • „Playing percussion makes everything better!” ist sein Motto
  • Immer bereit für einen neuen „Groove“, mal was anderes, oder mit „Beserl“ oder mal was ausprobiern…
  • Er hält mit seinem “Taktgefühl” und seiner ausgeglichenen Art die Band in jeder Situation zusammen – die gute Seele bei “Koa PANik”
  • Er kam eine längere Zeit in seinem Leben ohne Musik aus, ist aber seit 2014 wieder zurück und als Percussionist bei uns dabei.
  • Bei seiner zweiten Band darf er dann doch Schlagzeug spielen 😉
  • Zum Glück beruflich in unserem Heimatort tätig, das erleichtert die Organisation der Probentermine.

Helli

Bass

Helli
  • Bassist aus Leidenschaft – wenn er kommt, dann groovt‘s
  • So ein Bass-Solo spielt sonst keiner – durch ihn sind wir international geworden
  • Er kam später dazu, ist aber jetzt nicht mehr aus der Band wegzudenken – Was wären wir ohne ihn?
  • Er spielt in unzähligen 😉 anderen Bands, weil jeder ihn haben will!