Texte

#PrayForParis

Wenn Bomben fliang und uns die Angst regiert

und jemand uns die Freiheit nimmt,

weil man woaß ja ned, was nu passiert und was der Terror mit sich bringt.

Steh auf für den Friedn, nimm a Liacht in d’Hand,

lass dei Angst ned siegn, wos mia woin, des is Friedn, is Friedn.

A krankes Hirn bringt wahllos Menschen um,

de Religion missbraucht für’n Kriag,

in solchen Köpfen nur der Hass regiert

und koana woaß genau warum? Warum?

Steh auf für den Friedn, nimm a Liacht in d’Hand,

lass dei Angst ned siegn, wos mia woin, des is Friedn, is Friedn.

Koana woaß, wia des nu weida geht,

a jeder fassungslos und stumm

und was dann auf ihren Gräbern steht

is nur des oane Wort: Warum? Warum?

Steh auf für den Friedn, nimm a Liacht in d’Hand,

lass dei Angst ned siegn, wos mia woin, des is Friedn, is Friedn.

Für den Friedn in da Weid, a Liacht für den Friedn,

für den Friedn, für den Friedn in da Weid, a Liacht für den Friedn.

Steh auf für den Friedn, nimm a Liacht in d’Hand,

lass dei Angst ned siegn, wos mia woin, des is Friedn, is Friedn.

T & M: Christiane Veith

Ois vabrennt

Heid Nacht brennt des Feier so hell
und i schmeiß ois eine, was i verbrenna mecht.
Heid Nacht brennt des Feier immer heller
und nix mehr bleibt von dem, was a moi war.
Und es brennt und es brennt und es raucht,
und de Nacht wird immer schneller heller,
deine Augn kannst fast ned traun,
weil es brennt, es verbrennt, was ma nimmer braucht.

Heid Nacht brennt des Feier so hell
und i schmeiß ois eine, was i verbrenna mecht.
Heid Nacht brennt des Feier immer heller
und nix mehr bleibt von dem, was a moi war.
Und es lodert so hoch, bis da Himme brennt
und de Nacht wird immer schneller heller,
wenn du nah bist, woaßt du wia hoaß
und es brennt, es verbrennt, was ma Erinnerung nennt.

Heid Nacht brennt des Feier immer heller
es brennt, ois vabrennt vui schneller,
ois ma mecht und es brennt und es brennt.
Es verbrennt, was irgendwann moi wichtig war
und am Ende… is davon nix mehr da.

T & M: Christiane Veith

Wenn was aufheard

Wenn was aufheard,
fangt was Neis an,
ois vageht irgendwann,
und hod da früha moi g‘heard,
wenn a neis Kapitel in deim Buach aufg‘schlong werd.

Man kann ned ganz genau sogn, welche Roin oam zuafoid,
und wia vui Seitn so a Buach wirklich hod,
ob des kloa oda groß gschriebn wird, schräg druckt oda grod,
man woaß ned, ob ma sei Roin dann wirklich durchhoid,
wenn a neis Kapitel deim Buach aufg‘schlogn werd.

Wenn was aufheard,
ziagst oide Schua aus,
laufst einfach barfuaß raus,
und d‘Wäid draht si vakehrt,
wenn a neis Kapitel in deim Buch aufg‘schlong werd.

Man kann ned ganz genau sogn, welche Roin oam zuafoid,
und wia vui Seitn so a Buach wirklich hod,
ob des kloa oda groß gschriebn wird, schräg druckt oda grod,
man woaß ned, ob ma sei Roin dann wirklich durchhoid,
wenn a neis Kapitel deim Buach aufg‘schlogn werd.

A neis Kapitel hod a andre Überschrift,
nur du bestimmst dei Roin, de auf di zuatrifft,
ob ‘st mittndrin stehst oda manchmoi nur am Rand,
liegt ganz alloa in deina Hand.

Man kann ned ganz genau sogn,…

T & M: Christiane Veith

Wo is da Sinn des Lebns?

Wo is da Sinn des Lebens?

Hod den jemand gseng?

Wo is da Sinn des Lebens?

I hob den verlorn, verlorn, aus de Augn verlorn.

Er is spurlos verschwundn, er is jetzt nimma do,

er hod si nimma grührt und i woas ned, wo er is.

Des is doch allerhand, der lasst mi einfach sitzn

und haud einfach ab!

Wo is da Sinn des Lebens?

Hod den jemand gseng?

Wo is da Sinn des Lebens?

I hob den verlorn, verlorn, aus de Augn verlorn.

Ja wenn ihn wieder find, dann werd i eam des sogn,

dass ma ois Sinn des Lebens ned einfach verschwindn ko.

I möchte jetzt, dass er do bleibt bis i irgendwann moi stirb,

weil i den Sinn des Lebens brauch!

Scheene Dinge doa, mit Phantsie durch’s Lebn.

oide Türn zua, neue Wege gehn.

Träume ned vergessn und über Wolkn schwebn.

Augnblicke sammln, für die Liebe lebn.

Wer hod den Sinn des Lebens

imma nu ned gseng?

Do is da Sinn des Lebens:

Nix is verlorn, leb des Leben, des is da Sinn des Lebens.

T & M: Christiane Veith

Koa PANik

Hey, koa Panik, nix is passiert,

ois ganz easy und der Rest wird ignoriert.

Hey, koa Panik, nix is passiert,

bleib doch cool man, wer is denn glei so frustriert.

Hey, koa Panik,

hey, koa Panik.

 

Ned jeden Dog fahrt a Schiff an an Berg,

koa Panik, de Titanic gibt‘s nimma.

Ned jeden Dog gibt‘s an Wirbesturm,

der ois mitreißt bis nix mehr bleibt.

 

Hey, koa Panik, nix is passiert,

ois ganz easy und der Rest wird ignoriert.

Hey, koa Panik, nix is passiert,

bleib doch cool man, wer is denn glei so frustriert.

Hey, koa Panik,

hey, koa Panik.

 

Ned jeden Dog foid a Fliega vom Himme,

koa Panik „Die Wahrscheinlichkeit mit einem Flugzeug abzustürzen ist heutzutage sehr gering!“

Ned jeden Dog steht dei Haus in Flammen,

bis ois vabrennt und nix mehr bleibt.

 

Hey, koa Panik, nix is passiert,

ois ganz easy und der Rest wird ignoriert.

Hey, koa Panik, nix is passiert,

bleib doch cool man, wer is denn glei so frustriert.

Hey, koa Panik,

hey, koa Panik.

 

Man glaubt‘s ja ned, du hast überlebt,

bist ned ertrunken und ned abbrennt,

koa Grund zur Panik, du lebst!

 

Hey, koa Panik…

T & M: Christiane Veith

Und viele mehr 🙂